Der Karneval der Tiere

Der Karneval der Tiere

Camille Saint-Saens: Der Karneval der Tiere
Große zoologische Fantasie für Kammerensemble, Tänzer und Schauspieler
20. und 21. Mai 2011

Professionelle Künstler und Kinder erarbeiten eine gemeinsame Aufführung. In der Kooperation von Montessori-Musikschule Greifswald und Montessori-Schule Greifswald wird zum Aktionstag „Kultur gut stärken“ der Karneval der Tiere aufgeführt. Was die Kinder in den letzten Wochen im Musikunterricht der Schule gelernt haben, können sie nachmittags im Hort szenisch umsetzen: die Theatergruppe des Horts baut Kulissen, näht Kostüme und studiert die Szenen ein. In der Musikschule arbeiten die Tänzerinnen an den musikalischen Vorbildern von Saint-Saens: sie studieren den Elfenmarsch von Mendelssohn und den Can-Can von Offenbach ein, die der Komponist als Vorlagen für seine musikalische Parodie genutzt hat. Das Kammerorchester besteht aus professionellen Musikern ( LeherInnen der Montessori-Musikschule und Mitglieder des Universitäts-Sinfonie-Orchesters), die mit den Kindern eine intensive Probenphase und drei Aufführungen bestreiten. Das Stück bietet den Kindern den Rahmen für eine ausgesprochen temperamentvolle Gestaltung, Farbenpracht und Phantasie in der Ausstattung, Szenen voller Bewegung und ein anspruchsvolles Live-Erlebnis gemeinsam mit den Musikern.