News Archiv

News Schuljahr 2016/17


Aufführung der Tanzgruppen
Dienstag, 18.07.2017 15.00 Uhr Saal

Die Mädchen aus den Gruppen Tanz- und Bewegungstraining 1 und 2 und unsere BreakdancerInnen möchten zeigen, was sie in diesem Schuljahr mit ihrer Lehrerin Doreen Engler erarbeitet haben. In einem lockeren offenen Training erzählt Frau Engler von den Schwerpunkten in der Arbeit mit den Tanzgruppen, und die SchülerInnen zeigen Ausschnitte aus ihren neuen Choreographien.
Sie sind herzlich eingeladen!

Abschiedskonzert
Samstag, 08.07.2017  11.00 Uhr Saal

Nach langen Jahren an der Montessori-Musikschule verabschieden sich Jonathan Tripcke, Fiedje Moritz, Friedrike Dittmann und Emma Abel in einem Konzert von uns. Wir wollen zusammen zurückblicken auf viele Jahre einer erfolgreichen Ausbildung an der Montessori-Musikschule und noch einmal die Lieblingsstücke der SchülerInnen hören.Auf dem Progamm steht Kammermusik für Klarinette, Streicher und Klavier. Als Gäste erwarten wir außerdem Freunde und Mitstreiter unserer Abiturienten

Campus-Open-Air
Mittwoch, 05.07.2017  14.30 Uhr Schulhof Campus

Sommer-Feeling bei unserem Campus-Open-Air: Sonne, Musik und gute Stimmung, so kann das Schuljahr zuende gehen. Die Musikschüler spielen für Euch, mit dabei zum erstenmal auch Hashtag!

Info-Abend
Dienstag, 27.06.2017  20.15 Uhr Fachraum ( 2. Etage)

Die Montessori-Musikschule lädt zu einer Info-Veranstaltungen ein. Es werden Konzept und Inhalte der Musikschule vorgestellt, in einem Rückblick auf das Schuljahr werden Bilder der musikalischen Projekte gezeigt und es wird eine Vorschau auf die neuen Kurse im nächsten Schuljahr geben. Alle Eltern, die sich über Möglichkeiten der musikalischen Förderung in den Bereichen Elementarausbildung, Instrumentalunterricht, Tanz, Frühförderung oder Ensemblespiel informieren möchten, sind herzlich willkommen.

Tänze – von Tarantella bis Tango
Donnerstag, 22.06.2017   18.00 Uhr      Saal der Montessori-Schule

Tänze gehörten schon immer zu den beliebtesten Kompositionen: als höfische Tanzmusik, in der Orchestermusik oder im Jazz. Unsere Musikschüler spielen Tänze von der Renaissance bis zur Gegenwart, von alten Tanzfolgen bis hin zu Walzer und Tango, solistisch und im Ensemble, in der Band und im Quartett. Im Hasenballett wird auch das Tanzbein geschwungen.

 

Kinderfest im Kindergarten mit Musik
Mittwoch, 07.06.2017 ab 14.00 Uhr

Zum Kinderfest unserer Montessori-Kita im Helsinkiring hat Heike Elftmann mit ihren Kindern aus der Musikalischen Früherziehung wieder für den musikalischen Rahmen gesorgt. Die Kinder haben Lieder und Tänze mit rhythmischer Begleitung vorgeführt. An verschiedenen Stationen hat Heike für alle Kinder und Eltern außerdem Angebote mit Tänzen und Rhythmiskmaterialien vorbereitet. Das Kinderfest war für die Musikschule wieder eine schöne Gelegenheit, Eltern und Gäste an unserer musikalischen Arbeit teilhaben und Eltern und Kinder gemeinsam musizieren zu lassen.

Jugend musiziert 2017

Wir gratulieren ganz herzlich unseren Preisträgern beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“:

Ronja Busch                    Klavier solo, Altersgruppe II  1. Preis
Emma Abel                        Klavier solo, Altersgruppe VI  2. Preis

Herzlichen Glückwunsch!

Endspurt 2
Konzert zur Vorbereitung des Landeswettbewerbs „Jugend musiziert“
Dienstag, 28.03.2017 17.30 Uhr Saal

Ronja Busch und Emma Abel haben sich im Januar beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ in der Kategorie Klavier solo zur Teilnahme am Landeswettbewerb qualifiziert. Nach diesem Erfolg gilt es also noch einmal eine große Herausforderung zu meistern. Die Stücke müssen weiter geübt, poliert und gefestigt werden. Für uns als mitfiebernde Fans gibt es die Möglichkeit, ihr Programm am Dienstag noch einmal anzuhören. Da der Landeswettbewerb in Parchim stattfindet, haben am Dienstag alle, g anz besonders natürlich unsere anderen Klavierschüler, die Gelegenheit, Ronja und Emma noch einmal hier in unserer Musikschule zu hören und zu unterstützen.

Der Sängerstreit der Heidehasen
Singspiel von James Krüss mit Musik von Rolf Wilhelm
Mittwoch, 05.04.2017 17.00 Uhr Saal der Montessori-Schule

Donnerstag, 06.04.2017 17.00 Uhr Saal der Montessori-Schule
Eine Gemeinschaftsproduktion von Montessori-Schule,Hort und -Musikschule

Natürlich ist Lodengrün der hübscheste Hase in Obereidorf, am besten singen kann er auch, und er ist auch schon lange in die Hasen-Prinzessin verliebt … Nun hat König Lamprecht der Siebente einen Sänger-Wettbewerb ausgerufen: wer das schönste Lied für die Prinzessin singt, darf sie heiraten. Das sollte eigentlich ein Leichtes für Lodengrün sein, wenn da nicht die vielen Neider wären, die seine Teilnahme am Sängerstreit verhindern wollen…

 

 

 

 

 

 

 

Die Hortkinder der Klasse drei haben als Sänger, Schauspieler und Kulissenbauer diesen beliebten Klassiker einstudiert und werden ihn pünktlich vor den Osterferien aufführen. Begleitet werden sie vom Obereidorfer Kammerorchester der Montessori-Musikschule und auch das Hasenballett der Musikschule ist mit dabei.

Frühlingskonzert
Mittwoch, 15.03.2017 18.00 Uhr Saal des Humboldt-Gymnasiums

Zum Frühlingskonzert möchten wir alle herzlich in das Alexander von Humboldt-Gymnasium einladen.
Es werden zahlreiche Solowerke z.B. von Mozart, Saint-Saens und Rachmaninoff zu hören sein.
Neben vielen anderen MusikerInnen musizieren aus unserer Musikschule Jan-Malte Brozio,
Violine, Alexandra Noack, Ronja Busch und Frederika Fischer, Klavier, Linus Schiedermair und
Leander Hilker, Saxophon und Klavier, Friederike Dittmann, Klarinette und Emma Abel, Gesang und
Klavier. Wir freuen uns auf ein schönes Konzert mit einem anspruchsvollen Programm.

Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“


Wir gratulieren ganz herzlich unseren Preisträgern beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“:

Ronja Busch       Klavier solo Altersgr. II 1. Preis
Emma Abel           Klavier solo Altersgr. VI 1. Preis

Beide Schülerinnen haben sich mit ihrer Punktzahl außerdem für den Landeswettbewerb am 01./02.04.2017 in Parchim qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch!

Konzerte in der Weihnachtszeit

Der erste Advent naht und damit beginnt auch für uns an der Montessori-Musikschule die wunderbare Zeit der Weihnachtsmusiken. Zum ersten Advent wollen wir unseren älteren Mitmenschen eine Freude machen und spielen in diesem Jahr am Advents-Samstag für die Senioren in Horst.

Auch innerhalb der Schule veranstalten unsere Musiker zwei Konzerte für ihre Mitschüler, Eltern, Lehrer und Horterzieher: Am Dienstag, 29.11.2016 kann man ab 14.30 Uhr im Klavierzimmer auf dem Campus bei eine Tasse Tee gemütlich einer Campus-Musik zum Advent lauschen. Und am Donnerstag, 01.12.16 eröffnen unsere jüngsten Schüler mit einer Kleinen Galeriemusik den Adventsbasar des Montessori-Horts.

Wie jedes Jahr haben wir gemeinsam mit dem Humboldt-Gymnasium ein Weihnachtskonzert in der Aula des Gymnasiums vorbereitet. Am Donnerstag, 08.12.2016 musizieren die Chöre des Humboldt-Gymnasiums und zahlreiche Solisten und Ensembles. Die Abiturienten laden in der Pause zu einem kleinen Imbiss ein.

Und den weihnachtlichen Abschluss bildet wieder unser großes Montessori-Weihnachtskonzert in der Wiecker Kirche am Freitag, 16.12.2016. Der Chor der Stufe I der Montessori-Schule tritt gemeinsam mit dem Musikschulorchester auf und singt für uns beliebte, aber auch unbekannte Weihnachtslieder. Es werden solistische Beiträge zu hören sein, und mit dabei sind wieder unser Streicher-Ensemble, ein Bläser-Ensemble, das Blockflöten- und das Klarinetten-Quartett.
Wir wünschen allen eine schöne musikalische Weihnachtszeit!

Senioren-Weihnachtsfeier in Horst
Samstag, 26.11.2016 16.00 Uhr
Campus-Musik zum Advent
Dienstag, 29.11.206 14.30 Uhr
Kleine Galeriemusik zum Adventsbasar
Donnerstag, 01.12.2016 14.00 Uhr
Weihnachtskonzert im Humboldt-Gymnasium
Donnerstag, 08.12.2016 18.30 Uhr Saal
Montessori-Weihnachtskonzert Freitag, 16.12.2016 16.00 Uhr Pfarrkirche Wieck

 

Sonntag, 16.10.2016, 15.00 Uhr Bugenhagenkirche Wieck

Zum Apfelfest in Wieck musizieren Johannes Gebhardt und Annette Fischer gemeinsam mit Friederike Dittmann,
Hannah Krüger und Clara Vitense in der Bugenhagenkirche in Wieck.
Zu hören sind Werke von Veracini, Rousseau, Naudot und Mozart für Blockflöte, Orgel und Klarinette.

News Schuljahr 2015/2016

Newcomerkonzert 2
Samstag, 10. September 2016 15.00 Uhr Barockschloss Griebenow

Deutsche und syrische Schüler spielen Werke von
Jandali, Mussorgski, Yanni, Ziegler, Gade und Badaschanjan

Eintritt frei


Lange Nacht der Filmmusik
Freitag, 17.06.2016 17.00 Uhr Saal der Montessori-Schule

Was wäre ein spannender Film ohne Filmmusik? In unserem Konzert lassen wir die schönsten Melodien aus Herr der Ringe, Pippi Langstrumpf, Harry Potter und anderen bekannten Kinofilmen erklingen. Ganz ohne Bilder – nur zum Hören und Genießen.
Mit dabei sind auch wieder unsere Tänzerinnen und Breakdancer, die Ensembles der Musikschule und etliche Solisten. Außerdem wird es wieder unser beliebtes Filmmusikquiz geben und ein üppiges Pausenbuffet. Freuen Sie sich auf die Schülerinnen und Schüler der Montessori-Musikschule und erleben Sie mit uns unsere 2. Lange Nacht der Filmmuisk. Das Konzert beginnt um 17.00 Uhr im Saal der Montessori-Schule, der Eintritt ist frei.

Gefördert von:


10 Jahre Montessori-Musikschule
Lehrerkonzert
Freitag, 27.05.2016 18.00 Uhr Bugenhagenkirche Wieck

Von der Orgel bis zum Kammerensemble, von der Blockflöte bis zur Violine, vom Barock bis in den Jazz, von ernst bis lustig, von bekannt bis überraschend – in diesem Konzert zeigen die Lehrer der Montessori-Musikschule ihren Schülern, den Eltern und allen Musikfreunden, welche Musik sie mögen und gerne spielen.


Integration durch Musik – musikalische Workshops für ausländische und
deutsche Kinder und Familien

Dienstag, 29.03.2016 10.00 – 15.00 Uhr
Mittwoch, 30.03.2016 10.00 – 15.00 Uhr
Samstag, 11.06.2016 13.00 – 17.00 Uhr
Samstag, 23.07.2016 13.00 – 17.00 Uhr

Kostenloser Workshop im Labyrinth/ Schwalbe, Maxim-Gorki-Straße 1

Mitmachen, dazu gehören, Sprache und Kultur lernen: Musik bietet ideale Möglichkeiten zur Integration. Kinder, die aus anderen Kulturkreisen zu uns kommen, finden über die Musik schnell Zugang zu unserer Kultur, lernen deutsche Kinder kennen, können gemeinsam singen, tanzen und musizieren.

Eine Kooperation von Montessori-Musikschule Greifswalde e.V., Soroptimist International Club Greifswald und der Initiative für sozialpädagogische und soziokulturelle Arbeit e.V.

 


10 Jahre Montessori-Musikschule

Mit einem Festakt feierte die Montessori-Musikschule am Freitag, 11.03.2016 ihr 10-jähriges Bestehen. Gemeinsam mit den Mitarbeitern aus Musikschule, Schule, Hort, KIndergarten und der Aktion Sonnenschein blickten zahlreiche geladene Gäste zurück auf 10 erfolgreiche Jahre. Nach der Eröffnung der Veranstaltung im Saal der Montessori-Schule durch die Vereinsvorsitzende Simone Schiedermair lobte Oberbürgermeister Dr. Stefan Faßbinder die Montessori-Musikschule als kulturelle Bereicherung für die Hansestadt Greifswald. Schulleiter Nils Kleemann berichtete über die jahrelange gelungene Kooperation und Anna Kleemann als ehemalige Schülerin erzählte unterhaltsam von ihren Erlebnissen an ihrer alten Musikschule. Musikschulleiterin Annette Fischer gab einen Rückblick auf zehn Jahre Musikschularbeit und unterstrich dabei besonders die intensive Zusammenarbeit von Musikschule, Schule und Hort. Musikalisch bereichert wurde der Festakt durch das Schlagzeugensemble mit Amos Werner, Timon Höhne, Hanno Bernhard, Jurik Boettcher und Alexander Zygmunt, durch Esra Grathoff am Klavier und durch Blue Orange mit Friedrike Dittmann, Frederika Fischer und Emma Abel.
Der Abend fand einen gemütlichen Ausklang beim anschließenden Sektempfang in der Musikebene.

 


Tänzer eröffnen Hockeytournier

Das Hockey-Turnier des Horts ist am 05.03.2016 im Blauen Wunder mit einer Tanzshow der Montessori-Musikschule eröffnet worden. Mit einem Can-Can, einer Breakdance-Vorführung und einer Einführung in den Salsa sorgten die Mädchen und Jungen aus den Tanzkursen der Montessori-Musikschule gleich morgens für gute Laune.


10 Jahre Montessori-Musikschule

Weihnachtskonzert im Humboldt-Gymnasium
Donnerstag, 10.12.2015 19.00 Uhr Saal

Montessori-Weihnachtskonzert
Freitag, 11.12.2015 16.00 Uhr Pfarrkirche Wieck

Die Weihnachtsgeschichte von Orff/ Keetman
Dienstag, 22.12.2015 17.00 Uhr Dom St. Nikolai

Die Weihnachtsgeschichte von Orff/ Keetman
Donnerstag, 24.12.2015 15.00 Uhr Dom St. Nikolai

Die Montessori-Musikschule besteht in diesem Jahr seit 10 Jahren. Dieses Jubiläum feiern wir mit mehreren Veranstaltungen. Zum Auftakt laden wir herzlich zu unseren vier großen Weihnachtskonzerten ein:

Das traditionelle Weihnachtskonzert mit Chor, Ensembles und Solisten des Humboldt-Gymnasiums und der Montessori-Musikschule findet am Donnerstag, 10.12.2015 im Saal des Humboldt-Gymnasiums statt.

Unser großes Montessori-Weihnachtskonzert in Wieck lädt in diesem Jahr zu einer weihnachtlichen Reise durch die Welt ein. Der Chor der Montessori-Schule wird gemeinsam mit Schülern der Montessori-Musikschule Weihnachtslieder aus aller Welt singen. Zu hören sind außerdem die Bläser- und Streicher-Ensembles der Musikschule, Ausschnitte aus der Weihnachtsgeschichte von Carl Orff und solistische Beiträge. Den Abschluss wird wieder der Chor des Humboldt-Gymnasiums bilden, der uns in seinem Weihnachtsprogramm sogar bis nach Südafrika führt.

Als besonderer Höhepunkt zu Weihnachten wird in diesem Jahr wieder die Weihnachtsgeschichte von Carl Orff aufgeführt. In einer Kooperation mit der Domgemeinde, dem Domkinderchor und der Montessori-Musikschule wird dieses Werk für Schauspieler, Chor und Orchester am 22.12.2015 um 17.00 Uhr im Dom aufgeführt. Am 24.12.2015 werden die Schauspieler, Sänger und Instrumentalisten dann mit der Weihnachtsgeschichte außerdem den Heilig-Abend-Gottesdienst im Dom gestalten.

zur Bildergalerie, c Katrin Rexin


Glückslos

Der Montessori-Musikschule sind von der Sparkasse Vorpommern und der Lotteriegesellschaft der Ostdeutschen Sparkassen

2.600,00 €

zum Ankauf von Instrumenten ausgezahlt worden. Wir werden die Gelder, die aus den Erträgen des PS-Lotterie-Sparens der Sparkassen stammen, möglichst schnell in klingende Töne verwandeln und für unsere Schüler neue Instrumente anschaffen. Herzlichen Dank an die Sparkasse Vorpommern!


Dienstag, 29.09.2015, 18.00 Uhr
Konferenzcenter der Sparkasse Vorpommern
An der Sparkasse 1, Greifswald

Verleihung des Förderpreises des Medizinischen Vereins Greifswald e.V.
Musikalische Umrahmung: Blue Orange
Friederike Dittmann, Frederika Fischer, Clara Schöttke, Klarinette
Emma Abel, Klavier