Improvisations-Workshop Filmmusik

Improvisations-Workshop Filmmusik

Die Montessori-Musikschule hat von der Carl Kraemer Stiftung den Auftrag erhalten, mit Schülern die Filmmusik zu dem Film Natur entdecken, verstehen, schützen – Schülerprojekte zum Nachmachen zu gestalten. Die Musik zum Film wurde von Schülern der Montessori-Musikschule in Greifswald im Rahmen eines Improvisations-Workshops entwickelt. Als Inspiration standen erste Filmaufnahmen mit Szenen aus dem Naturfilm zu Verfügung: Kinder, die Nistkästen bauen, ein Flusskrebs, der ins Wasser eintaucht, Bienen, Rehkitze, die in den Wald zurück gebracht werden. Mit Klarinette, Blockflöte, Cello, Schlagzeug, Klavier und Gitarre galt es, die Inspirationen der Bilder in Musik umzusetzen, in der Gruppe musikalisch zu kommunizieren und die klanglichen Möglichkeiten des eigenen Instruments auszuschöpfen. Es war erstaunlich, wie unbefangen die Jugendlichen im Alter von 9 – 12 Jahren an die Aufgabe heran gingen und in konzentrierter Arbeit zu den Filmaufnahmen vier kompakte und eigenständige Stücke improvisierten, die sofort im schuleigenen Tonstudio eingespielt werden konnten: die „Vögel“ mit dem charakteristischen Dreiklangsmotiv im Klavier und der Blockflötenkantilene oder die ruhige „Wassermusik“ als Klaviersolo, unterlegt mit akustischen Wassergeräuschen. Die Szene mit den geretteten Kitzen, die so unbeholfen staksend in den Wald zu den wartenden Ricken laufen, hat die Kinder besonders inspiriert – die Schlitztrommel charakterisiert den Gang der Rehe sehr gut. Die experimentellste Musik ist sicherlich unser „Bienengroove“: auf einem einfach durchlaufenden harmonischen Schema, dem Schwärmen der Bienen, hatten die Instrumentalisten großen Spaß, mit ihren unterschiedlichen Instrumenten Bienengeräusche zu imitieren.

Die Musik zum Naturfilm wurde erfunden und eingespielt von:
Shajan Akrami, Amelie Bohlscheid, Jakob Fischer, Julia Giese, Lukas Hüneke, Luisa Kowallek, Clara Meissner und Tim Zander und als Gast Anton Fischer

mit künstlerischer Unterstützung von:
Annette Fischer, Georg Fischer und Patrick M. Wunder

Aufnahme:
Olaf Matthes
5.7.2009 und 11.10.2009
Montessori-Musikschule Greifswald

 

Bildungseinrichtungen können Exemplare der DVD kostenlos anfordern bei der:
Carl-Kraemer-Stiftung
Markt 13
57271 Hilchenbach